Zuckmantel Haus

Haguenau

104
Hauptstraße
67500
Haguenau
+03 (88)06 59 99 XNUMX XNUMX
touriste@agglo-haguenau.fr
Facebook-Link
Instagram-Link

Lage und Zufahrt

  • Haus Zuckmantel - OTP
Das Zuckmantelhaus wurde etwa in der Mitte des 1900. Jahrhunderts erbaut. Es ist mit einem Erkerfenster, einem geschlossenen Balkon an der Fassade, verziert, der mit Renaissancemotiven aus der Mitte des XNUMX. Jahrhunderts geschnitzt ist. Sie stellen auf der linken Seite den heiligen Georg in seiner Rüstung dar, der mit dem Drachen kämpft, während auf der rechten Seite das Wappen der Familie Zuckmantel, reiche Kaufleute, Besitzer dieses Hauses, heute nicht mehr wiederzuerkennen ist. Tatsächlich wurden sie während der Französischen Revolution gelöscht. Dieses Gebäude wurde wiederum von Händlern und Handwerkern bewohnt. Zu Beginn des XNUMX. Jahrhunderts entfernte einer dieser Händler durch die Vergrößerung seiner Fenster einen Teil des Balkons, auf dem unter anderem die Symbole des Bäckerberufs angebracht waren.

Praktische Informationen und Dienstleistungen

Art der zu besuchenden Orte
Bemerkenswertes Denkmal, Haus oder Nachbarschaft
Besuchen Sie Formeln
Kostenloser Besuch
Adressiert an
Gruppen
Familien
Paare
Erwachsene (Einzelpersonen)

Sprachlokalisierung

Lage
In der Stadt / Dorfmitte
Zugang
Wird von einer regulären Bus- / Straßenbahnlinie bedient
Name der nächstgelegenen Station
Haguenau
Nächste Station (in km)
0,7