Donnenheim

67170
Donnenheim
09 62 51 07 08
Rathaus.donnenheim@orange.fr
Facebook-Link

Lage und Zufahrt

  • Donnenheim
  • Donnenheim
  • Donnenheim
  • Donnenheim
  • Donnenheim
  • Donnenheim
  • Donnenheim
  • Donnenheim
Früher überwiegend landwirtschaftlich (Gemüse (Zwiebeln, Kohl), Getreide (Weizen, Mais, Gerste) und auch Hopfen werden hier noch angebaut) Seit den 60er Jahren entstanden mehrere Wohnsiedlungen: Das Dorf verfügt über ein fruchtbares Umfeld, das von engagierten Freiwilligen verwaltet wird, die über die Infrastruktur verfügen, um Veranstaltungen zu organisieren: Das interkommunale Sport- und Freizeitgebiet in der Nähe des neue Schule und verwaltet mit der Gemeinde Bilwisheim. Auf diesem Feld befinden sich Spielplätze für Kinder, ein Stadtstadion, ein Tennisplatz und der Fußballplatz.
das dorfhaus im zentrum des alten dorfes, das die organisation kleiner veranstaltungen ermöglicht, aber auch einzelpersonen innerhalb und außerhalb des dorfes zur verfügung steht. In Donnenheim gibt es eine prächtige Kirche, die dem Schutzpatron Bernhard gewidmet ist. Es hat die Besonderheit, einige Möbel aus der Sainte-Marie-Kapelle (sie wurde 1792 zerstört) zu zählen, insbesondere eine prächtige Skulptur der Kreuzigung über der Eingangshalle der Kirche; Der gekreuzigte Christus ist von der Jungfrau und dem Heiligen Johannes umgeben. Auf dem Friedhof Christus am Kreuz, dessen Verfasser unbekannt ist, befindet sich Sandstein aus dem Jahr 1789. Die Kirchenglocke stammt aus der Scheune von Baumgarten und stammt aus dem Jahr 1776.